Astronomie und Mittelalter auf Schloss Albrechtsberg
Die Burggespräche des Orion
12.–14. August 2016:
Die VIII. Burggespräche des Orion

Ein Wochenende mit Sternen, Planeten, Meteoren und Workshops. Wir beobachten bei klarem Himmel die Sterne mit bloßem Auge und Teleskopen und sehen hoffentlich auch Sternschnuppen. Für Hobbyfotografen gibt es tagsüber interessante Motive im Schloss und nachts am Himmel.

Die Burggespräche sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Interesse an Weltraum und Mittelalter von Vorteil. Maximal 30 Personen inkl. Workshopleiter können teilnehmen.

Die Workshops für 2016 stehen noch nicht fest. Bei schlechtem Wetter sind die Workshops nicht betroffen, auch fotografische Experimente finden statt. Wie immer gibt es auch gemütlichen Erfahrungsaustausch am Grillfeuer.

Ferngläser und Teleskope können gern mitgebracht werden, wir stellen eines zur Verfügung.

Schloss-albrechtsberg-web

Anreise: Freitag 12. August 2016, ab 17:30 Uhr
Veranstaltungsende: Sonntag 14. August 2016 am Abend
Dieses Jahr können wir bei Schönwetter um eine Nacht verlängern und am nächsten Tag (15. August) gemeinsam Reste aufbrauchen oder ins Gasthaus gehen.

Ort: Schloss Albrechtsberg an der Pielach
Albrechtsberg/Pielach
A-3382 Loosdorf bei Melk
www.schloss-albrechtsberg.org

Teilnahmebeitrag: 180,- Euro inkl. Workshops, 2x Frühstück, 2x Mittag- und 3x Abendessen (plus optionale weitere Nächtigung bei Schönwetter)
Es gibt eine Ermäßigung für Studenten, Schüler und Personen mit eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten – bitte bei Anmeldung im Kommentarfeld angeben.

Die Burggerpräche werden vom Förderkreis Astronomie und Raumfahrt „Der Orion“ (ZVR-Zahl 672686994, Statuten) im altehrwürdigen mittelalterlichen Schloss Albrechtsberg veranstaltet, das schon geschichtsträchtig war, als Galileo Galilei und Johannes Kepler am Beginn der Neuzeit ihre berühmten Entdeckungen machten.

Das Team des Förderkreises für Astronomie und Raumfahrt:
Eugen Reichl, Raumfahrt-Autor, schreibt für Raumfahrt Concret, Sterne & Weltraum etc., Verfasser zahlreicher Weltraum-Sachbücher, Mitbegründer und Hauptredakteur bei Der Orion
Monika Fischer, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit für Förderkreis Astronomie und Raumfahrt
Maria Pflug-Hofmayr, übersetzt Astronomy Picture oft the Day, Netzmeisterin von Der Orion