Astronomie und Mittelalter auf Schloss Albrechtsberg
Die Burggespräche des Orion
10.-12. August 2018:
Die IX. Burggespräche des Orion

There are more things in heaven and earth, Horatio,
Than are dreamt of in your philosophy.
– Hamlet (1.5.167-8)

Himmelsbeobachtung; Foto: Maria Pflug-Hofmayr

Bis Ende des 19. Jahrhunderts war die Welt noch in Ordnung. Man wusste, wo oben und unten ist und wie die Welt funktioniert, zumindest im Wesentlichen, bis auf das noch zu lösende Problem der Suche nach dem Lichtäther. Dann kam ein neues Jahrhundert, und plötzlich musste alles neu sortiert werden. Um dieses Unbegreifliche geht es bei Burggesprächen 2018:

    • Die wichtigsten Bilder der Astronomie und die Erkenntnisse aus diesen
    • Die Geschichte und Zukunft schwarzer Löcher
    • KIC 8462852: Der geheimnisvollste Stern unserer Galaxis
    • Sonnensystem für Fußgänger*innen
    • Sternenhimmel für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Außerdem gibt es wieder Himmelsbeobachtung für alle – Astrofotografen, aber auch Leute, die noch nie ein Sternbild am Himmel beobachtet haben – diesmal mit vier Planeten am Abendhimmel!


Foto: Denise Böhm-Schweizer

Die Burggespräche sind ein himmlisches Wochenende mit Sternen, Planeten und Meteoren: Wir beobachten bei klarem Himmel die Sterne und sehen hoffentlich auch Sternschnuppen. Für Hobbyfotografen gibt es tagsüber interessante Motive im Schloss und nachts am Himmel.

Einsteiger lernen den Himmel kennen, Fortgeschrittene bekommen spezielle Beobachtunstipps. Die Workshops sind für alle verständlich. Die Burggespräche finden im kleinen Rahmen statt – maximal 20 Teilnehmer.

Bei schlechtem Wetter sind die Workshops nicht betroffen, das Schloss bietet genug Platz. Wie immer gibt es auch gemütlichen Erfahrungsaustausch am Grillfeuer. Ferngläser und Teleskope können gern mitgebracht werden, wir stellen eines zur Verfügung.

Anreise: Freitag 10. August 2018 ab 18:00 Uhr
Veranstaltungsende: Sonntag 12. August 2018 14:00 Uhr (open end).

Ort: Schloss Albrechtsberg an der Pielach
Albrechtsberg/Pielach
A-3382 Loosdorf bei Melk
www.schloss-albrechtsberg.org

Teilnahmebeitrag: 210,- Euro inkl. Workshops, 2x Frühstück, 2x Mittag- und 2x Abendessen -> Mehr Info dazu (was ist inkludiert)
Es gibt eine Ermäßigung für Leute mit wenig Geld (160,- Euro, bitte bei Anmeldung angeben).

Foto: Denise Böhm-Schweizer